immogrund.org Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien, Anlagen & Akteure im Finanzdienstleistungsbereich

DRC Savills IM schließt High-Yield-Debt-Fonds mit 600 Millionen Euro

Der Investmentberater für gewerbliche Immobilienfinanzierungen, DRC Savills Investment Management (DRC Savills IM), hat seinen vierten pan-europäischen High-Yield-Debt-Fonds „European Real Estate Debt IV Fund“ („ERED IV“) erfolgreich geschlossen, nachdem dieser das angestrebte Eigenkapital von rund 600 Millionen Euro erreicht hat.

In den „ERED IV“ sind insgesamt 16 institutionelle Investoren investiert. Sechs davon konnte DRC Savills IM neu gewinnen, die übrigen Investoren sind bereits in andere Strategien des Unternehmens investiert. Die Kapitalzusagen stammen aus verschiedenen Regionen der Welt – auch deutsche Investoren haben sich an dem Fonds beteiligt, teilt DRC Savills IM mit.

Die Investmentstrategie zielt darauf ab in allen wichtigen europäischen Märkten, darunter in Großbritannien, Niederlanden, Deutschland, Frankreich, Spanien und Italien, Finanzierungen zu vergeben. Der „ERED IV“ gewährleistet eine starke Diversifizierung durch Investitionen in liquide Core-Objekte der Sektoren Industrie, Logistik, Mehrfamilienhäuser, Studentenwohnheime, Bürogebäude, Lebensmitteleinzelhandel und Hotels. Der Fonds strebt eine ertragsorientierte Gesamtrendite und regelmäßige quartalsweise Ausschüttungen an. Über die Hälfte des zugesagten Eigenkapitals wurde bereits investiert. Zu den bisher getätigten Investments gehören neu begebene Mezzanine Debt, Senior- und Whole-Loans.

Dale Lattanzio, Managing Partner bei DRC Savills IM, sagt: „Ich freue mich, dass wir ERED IV mit Eigenkapitalzusagen von über 600 Millionen Euro geschlossen haben – und das trotz des überaus herausfordernden Marktumfeldes. Dies ist unser erster Fonds, den wir in zwei Währungen angeboten haben, sowohl in britischem Pfund als auch in Euro. Für die Zukunft planen wir weitere Innovationen bei unserem Währungsangebot. ERED IV ist derzeit mit sieben Darlehen zu über 50 Prozent investiert, diese bilden eine attraktive Ertragsbasis für den Fonds. Wir haben in diesem Jahr bereits einen deutlichen Anstieg der Kreditvergabeopportunitäten erlebt. Aufgrund unserer starken Pipeline gehen wir davon aus, dass der Fonds bis zum Jahresende maßgeblich investiert sein wird.“

Rena Knöpke, Managing Director und Head of Business Development Germany, Austria & Switzerland bei Savills IM, ergänzt: „Die regelmäßigen Ausschüttungen und die attraktive Risikoprämie machen Debt-Investments zu einer attraktiven Ergänzung im institutionellen Portfolio. Wir freuen uns über die Erweiterung unserer Produktpalette und die hohe Nachfrage von institutionellen Investoren aus Deutschland. Für das zweite Halbjahr 2022 sind weitere Real Estate Debt Fonds im Bereich Senior- und Whole Loan geplant.“ (DFPA/JF1)

DRC Savills IM ist ein Real Estate Debt Manager für Gewerbeimmobilien und vergibt Darlehen entlang der gesamten Immobilien-Kapitalstruktur in Großbritannien und in Westeuropa. DRC Capital war einer der ersten bankunabhängigen Kreditgeber im europäischen Kreditmarkt, der nach der globalen Finanzkrise gegründet wurde. Ende 2021 erfolgte die vollständige Übernahme durch Savills IM. DRC Savills IM hat im Rahmen seiner High-Yield-, Whole-Loan- und Senior-Core-Plus-Strategien bereits über 150 Darlehen vergeben.

www.drcsavillsim.com

von
immogrund.org Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien, Anlagen & Akteure im Finanzdienstleistungsbereich

Archiv