immogrund.org Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien, Anlagen & Akteure im Finanzdienstleistungsbereich

Mediolanum beauftragt Patriarch mit Vertriebsunterstützung

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Der Asset Manager Mediolanum International Funds (Mediolanum) macht seinen Partnern in Deutschland künftig sein gesamtes Fondsangebot zugänglich. Deutsche Makler, IFAs (unabhängige Finanzberater) und Vermögensverwalter haben nun Zugang zu mehr als 60 Teilfonds. Sie zeichnen sich laut Unternehmen durch eine gut diversifizierte Multi-Manager-Strategie aus, die vom in Irland ansässigen Investmenthaus aktiv verwaltet wird.

Die Vertriebsunterstützung in Deutschland leistet Patriarch Multi-Manager, eine hundertprozentige Tochter von FinLab und seit 2015 als Partner von Mediolanum für den Vertrieb der Gamax Fonds zuständig. Als Spezialist für Dachfonds und traditionelle Anlagestrategien wird Patriarch die Vermarktung der Produkte von Mediolanum bei unabhängigen Finanzberatern und Broker-Pools in Deutschland sowie deren Schulung verantworten.

„Mediolanum ist ein europäischer Multi-Manager-Spezialist mit starkem Fokus auf den Vertrieb durch Finanzberater. Seit der Gründung im Jahr 1997 entwickeln wir innovative Multi-ManagerLösungen für private Anleger. In unseren Fonds kombinieren wir die Leistung der besten spezialisierten Manager mit einer langjährigen Kompetenz in der Unterstützung von Finanzberatern mit maßgeschneiderten Inhalten und Schulungen. Unsere Fonds und unsere Marketingunterstützung sind die Bausteine, mit denen Finanzberater und Fondsmakler hervorragend diversifizierte Portfolios zusammenstellen können, um unterschiedlichsten Kundenbedürfnissen gerecht zu werden. Die Erweiterung unseres Angebots in Deutschland bietet deshalb interessante Chancen für Anleger“, sagt Furio Pietribiasi, CEO von Mediolanum.

Der Vertrieb der Fondspalette in Deutschland beginnt zunächst mit den kürzlich hinzugekommenen neuen Partnern, zu denen Fondsnet Assekuranzmakler, Kapitalwerk Private Finance und DBFP Deutsche Beratungsgesellschaft für Finanzplanung gehören. (DFPA/mb1)

Quelle: Pressemitteilung FinLab

Die börsennotierte FinLab AG ist ein auf Financial Services Technologies Bereich fokussierter Company Builder und Investor in Europa. Der Schwerpunkt von FinLab ist die Entwicklung deutscher Fintech-Start-up-Unternehmen sowie die Bereitstellung von Wagniskapital für deren Finanzbedarf, wobei jeweils eine langfristige Beteiligung und Begleitung der Investments angestrebt wird. Darüber hinaus investiert FinLab global im Rahmen von Venture-Runden in Fintech-Unternehmen, vor allem in den USA und in Asien.

www.finlab.de

von
immogrund.org Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien, Anlagen & Akteure im Finanzdienstleistungsbereich

Archiv