immogrund.org Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien, Anlagen & Akteure im Finanzdienstleistungsbereich

NN Investment Partners: Green-Bonds-Markt wächst weiter kräftig

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Das Jahr 2021 wird große Veränderungen mit sich bringen, von denen der Green-Bonds-Markt in Europa nach Einschätzung des Asset Managers NN Investment Partners (NNIP) sehr profitieren wird. Zum einen wird die finale Version des Green Bond Standards der Europäischen Union(EU) veröffentlicht. Zum anderen wird die EU ab dem zweiten Quartal grüne Anleihen im Wert von schätzungsweise 225 Milliarden Euro emittieren. Außerdem werden 2021 etliche Länder in den Markt einsteigen und erstmalig grüne Anleihen emittieren. Daher schätzt NN IP, dass der globale Markt für Green Bonds 2021 um 300 Milliarden Euro auf eine Billion Euro zunehmen wird.

Die Summe der jährlichen Emissionen grüner Anleihen lag 2019 bei 200 Milliarden Euro und wird in diesem Jahr in etwa auf gleichem Niveau liegen. Für 2021 erwartet das Green-Bond-Team von NN IP einen Anstieg der Emissionen um 50 Prozent, wodurch der gesamte globale Markt für grüne Anleihen auf eine Billion Euro anwachsen wird.

In erster Linie werden die EU-Taxonomie und der EU Green Bond Standard für einen Anstieg des Marktes für grüne Anleihen sorgen, basierend auf dem „Sustainable Action Plan“ der EU zur Finanzierung eines nachhaltigen Wirtschaftswachstums. NN IP ist davon überzeugt, dass die Verabschiedung der ersten Version der neuen EU-Taxonomie und des EU Green Bond Standards eine langfristig positive Auswirkung auf die Integrität und Transparenz des europäischen Green-Bonds-Marktes haben und als Blaupause für die Regulierung in anderen Ländern dienen wird.

Jovita Razauskaite, Portfolio Manager Green Bond, NN Investment Partners: „Diese neuen Vorschriften läuten ein Jahrzehnt ein, das ein Wendepunkt im Klimaschutz sein könnte. Europa nimmt mit seinem Ziel, bis 2050 kohlenstoffneutral zu sein, dabei eine Vorreiterrolle ein. ESG und Green Finance sind tatsächlich im Mainstream angekommen. Die Pandemie hat ebenfalls einen positiven Effekt, da viele Länder offensichtlich mehr Finanzmittel benötigen, und da grüne Ziele wichtiger denn je sind, wird der Markt für grüne Anleihen allgemein als große Chance gesehen.“ (DFPA/TH1)

Quelle: Pressemitteilung NNIP

NN Investment Partners (NNIP) ist der Asset Manager der NN Group N.V. NNIP hat seinen Hauptsitz in Den Haag und verwaltet insgesamt rund 295 Milliarden Euro Assets under Management für institutionelle Kunden und Privatanleger weltweit. NN IP beschäftigt rund 1.000 Mitarbeiter und ist in 15 Ländern in Europa, USA, Lateinamerika, Asien und dem Nahen Osten vertreten. (Stand: 30. September 2020)

www.nnip.com

von
immogrund.org Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien, Anlagen & Akteure im Finanzdienstleistungsbereich

Archiv